Perlen

Tierstimmeninstallation im Wüstenhaus – Botanischer Garten, Wien

Die ständige Tierstimmeninstallation krönt das im April 2003 eröffnete Wiener Wüstenhaus, ein Teil des Botanischen Gartens im Schlosspark Schönbrunn.

Sich im Raum bewegende Geräuschszenen, Tierstimmen und Naturgeräusche, beschreiben Die verschiedenen Trockengebiete dieser Welt.

Echte Tiere vor Ort stimmen ein und machen das Haus zu einem vollkommenen Erlebnis.

TV Beitrag ORF 2
Afrika
Amerika