Vita

2017

Menschen Hautnah: Leben in der Landkommune

Regie: Ines Jacob
Doku, 45 min.
Musik: Bertram Denzel
Prod.: WDR, 2017

Mediathek

Wahlkampf, Machtkampf, AfD

Regie: Wolfgang MInder, Rainer From
Doku, 45 min.
Musik: Bertram Denzel
Prod.: WDR, 2017

Mediathek

Die Story: Wenn Hass an die Haustür klopft

Regie: Wolfgang MInder, Fritz Sprengart
Doku, 45 min.
Musik: Bertram Denzel
Prod.: WDR, 2017

Mediathek

2016

Tatort: Wendehammer

Regie: Markus Imboden
Tatortfolge, 90 min.
Musik: Bertram Denzel
Darsteller: Margarita Broich, Wolfram Koch, Roeland Wiesnekker, Cornelia Froboess, Jan Krauter, Susanne Schäfer u.a.
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2016
Musiker: Christine Schäfer (Sopran)

  • Margarita Broich Beste Schauspielerin Hessischer Fernsehpreis
  • Wolfram Koch nominiert als bester Schauspieler Hessischer Fernsehpreis

Mordkommission Istanbul: Im Zeichen des Taurus
(Teil 1 + 2)

Regie: Bruno Grass
Krimifolgen, 2x 90 min.
Musik: Bertram Denzel
Darsteller: Erol Sander, Idil Üner, Sánchez Oscar Ortega, Alice Dwyer, Anatole Taubman u.a.
Prod.: Ziegler Film / Degeto, 2016
Musiker: Bettina Bruns (Alt)

2015

Tatort: Wer bin ich ?

Regie: Bastian Günther
Tatortfolge, 90 min.
Musik: Bertram Denzel
Darsteller: Ulrich Tukur, Barbara Philipp, Wolfram Koch, Margarete Broich, Martin Wuttke u.a.
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2015
Musiker: Moritz Baumgärtner (Schlagwerk), Malcolm Arison (Maultrommel), Florian Juncker (Posaune)

  • Medienkulturpreis, Festival des dt. Films
  • Nominierung Adolf-Grimme-Preis "Spezial" für Jörg Himstedt (Redaktion) und Bastian Günther (Buch+Regie) zur Idee und Umsetzung des Tatorts
  • Nominiert als bester Fernsehfilm beim Fernsehfilm Festival Baden Baden

Einblicke in…das Technik Museum Sinsheim & Speyer

Regie: Alix F. Meier
Dokumentarfilm, 45 min
Musikberatung: ohrfilm
Musik: Bertram Denzel, Arno Solazzo
Prod.: SWR / Eikon Süd, 2015

Mama

Regie: Samuel Auer
Kurzfilm, 45 min
Musik: Bertram Denzel
Darsteller: Katharina Heyer, Cornelia Köndgen
Prod.: dffb, 2015

2014

Stefaan ! Kinospot für Bauer Elektrounternehmen

Regie: Florian Cossen
Werbespot, 30 sek
Musik: Bertram Denzel
Prod.: filmunique, 2014

Zu Tisch auf Elba

Regie: Stefan Pannen, Christina Ricci
Dokumentation, 26 min
Musikberatung: ohrfilm
Prod.: fernsehbüro, ZDF/arte, 2014

Mission Incognito: Jim Avignon

Regie: Friederike Schlumbom
Dokumentation, 27 min
Musik: Bertram Denzel
Prod.: ZDF/arte, 2014

2013

Alaska Johansson

Regie: Achim von Borries
Fernsehfilm, 90 min
Musik: Bertram Denzel
Erik Janson (Arrangement + Rekomposition Titelstück)
Boram Lie (Chello)
Grégoire Simon  (Violine + Viola)
Sascha Friedl (Flöte)
Yella Heyden (Gesang)
Berliner Mozart-Chor (Ltg. Sabine Fenske)
Darsteller: Alina Levshin, Sebastian Schipper, Stipe Erçeg, Alexander Held u.v.a.
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2013

  • Besondere Auszeichnung Kamera (Bernd Fischer), Festival des dt. Films
  • Alina Levshin für den Hessischen Filmpreis Beste Schauspielerin nominiert
  • nominiert für den Adolf-Grimme-Preis 2014
  • nominiert für den Rolf-Hans-Müller-Preis für Filmmusik 2014

Zerstörte Vielfalt

Regie: Tilo Krause
Dokutrailer, 5 min
Musik: Bertram Denzel (Modern), Reiko Füting (Klassik), Ali Brown (Rap)
Prod.: aha-international-media, 2013

2012

Sechzehneichen

Regie: Hendrik Handloegten
Fernsehfilm, 90 min
Musik: Bertram Denzel
Darsteller: Heike Makatsch, Mark Waschke, Sandra Borgmann, Marc Hosemann, Lavinia Wilson u.v.a.
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2012

  • nominiert für den Adolf-Grimme-Preis 2013

Fieber (Fever)

Regie: Hendrik Handloegten
Polizeiruf 110, 90 min
Musik: Bertram Denzel
Darsteller: Matthias Brandt, Anna Maria Sturm, Georg Friedrich, Walter Sittler, Peter Jordan, Stephanie Eidt u.v.a.
Prod.: BR und 2012 die Film GmbH

  • Deutscher Fernsehpreis Bester Schauspieler für Matthias Brandt

Tradition ist eine Laterne

Imagefilm für Trurnit Medien
Regie: Florian Cossen
6 min, Digital

Filmporträt über Hanno und Frank Trurnit

  • Preisträger Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2013: 3. Preis der Kategorie "Filme aus der Wirtschaft"
  • FOX AWARD Gold 2013

Dobar Mordan (Zweimal Sterben)

Regie: Nader Farahy
Kurzfilm, 18 min, Digital
Musik: denzel + huhn (Leitmotiv)

  • Im Wettbewerb des Hamburger Kurzfilmfestes 2012
2010

Wie einst Lilly

Regie: Achim von Borries
Tatortfolge, 90 min
Musik: Bertram Denzel
Akkordeon: Franka Lampe
Darsteller: Ulrich Tukur, Martina Gedeck, Barbara Philipp, Fritzi Haberlandt, Vladim Glowa u.a.
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2010

  • nominiert für den Adolf-Grimme-Preis 2011
  • Doppelt nominiert für die Goldene Kamera 2011: Bester Fernsehfilm und Ulrich Tukur als bester Schauspieler
  • Martina Gedeck und Ulrich Tukur nominiert als beste(r) Schauspieler(in)
    Hessischer Filmpreis 2010

Schlafende Hunde

Regie: Michael O'Connor
Spielfilm, 90 min
Musik: Bertram Denzel (Titelmusik und Leitmotiv)
Musikberatung: Matthias Tode, Ohrfilm
Darsteller: John Kirby, Marco Mehring, Verena Wolfien, Hans-Chrisoph Michel u.a.
Prod.: Shakedown Films, 2010

  • Premiere auf dem Hamburger Filmfest
  • Golden Reel Award, Nevada International Film Festival, USA 2012
  • Special Jury Award, Tolentino International Film Festival, Italien 2012
  • Award of Merit, The Indie Fest, USA 2011

Maison Moschino

Imagefilm, 2 min 35 sek
Prod.: musique couture, Berlin
Musik: Bertram Denzel
Musikberatung: Matthias Tode, Ohrfilm

2009

Verhältnisse

Regie: Stefan Kornatz
Fernsehfilm, 90 min
Musik: Bertram Denzel, Hannes Gill
Darsteller:  Devid Striesow, Nicolette Krebitz, Lars Eidinger, Harald Schrott u.a.
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2009

  • Saarbrücker Premieren Max Ophüls Festival
  • Lars Eidinger nominiert als bester Schauspieler, Deutscher Fernsehpreis 2010
  • Devid Striesow nominiert als bester Schauspieler, Hessischer Filmpreis 2010
2008

Der tote Chinese

Regie: Hendrik Handloegten
Tatortfolge, 90 min
Musik: Bertram Denzel und Erik Huhn
Darsteller: Andrea Sawatzki, Jörg Schüttauf, Chike Chan, Andreas Schmidt, Thorsten Merten, Johanna Wokalek, Matthias Brandt u.a.
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2008

  • nominiert für den Adolf-Grimme-Preis 2009

Sklaven und Herren

Regie: Stefan Kornatz
Fernsehfilm, 90 min
Musik: Bertram Denzel
Darsteller: Paula Schramm, Franz Dinda, Fabian Busch, Anna Thalbach u.a.   
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2008

2007

Ein spätes Mädchen

Regie: Hendrik Handloegten
Fernsehfilm, 89 min
Musik: Bertram Denzel
Viola: Sophie Engel-Bansac
Sopransaxophon: Manuel Miethe
Darsteller: Fritzi Haberlandt, Matthias Schweighöfer, Oona von Maydell, Ingrid Van Bergen u.a.
Prod.: Hessischer Rundfunk, 2007

  • nominiert für den Adolf-Grimme-Preis 2008
  • nominiert für den den VFF TV Movie Award 2007
  • Hessischer Fernsehpreis für Fritzi Haberlandt 2007
  • Bambi Film National für Matthias Schweighöfer 2007

Musiker:

  • Sophie Engel-Bansac (Viola)
  • Manuel Miethe (Sopransaxophon)

kaufen

Der letzte macht das Licht aus !

Regie: Clemens Schönborn
35mm, 90 min
Musik: Bertram Denzel, Ingo Frenzel, Malcolm Arison
Darsteller: Jürgen Tarrach, Mario Irrek, Jenny Schily u.a.
Prod.: Kaminski.Stiehm.Film GmbH, 2007

  • Adolf-Grimme-Preis Mercedes Benz Förderstipendium
  • nominiert für den Max-Ophüls-Preis

Musiker:

  • Sketch Walton (Gesang)
  • Steve Binetti (Gitarre)
  • Malcolm Arison (Mundharmonika)
  • Jacob Thein (Schlagzeug)

kaufen

Godofredo 20% Albert Schweitzer

Regie: Gaby Lingke
Dokumentarfilm, 48 min
Deutschland / Chile
Prod.: gaby Lingke Filmproduktion, 2007

Preussisches Liebesglück

Regie: Sönke el Bitar
Dokumentarfilm, HD Cam, 58 min
Musik und Musikberatung
Prod.: timeprints, 2007

2006

Detektive
oder die glücklosen Engel der Staatssicherheit

Regie: Andreas Goldstein
Kurzfilm, 35mm, s/w, 20 min
Musik: Bertram Denzel und Erik Huhn
Darsteller: Martin Wuttke, Anna Steffens, Michael Kausch u.a.
Prod.: nextfilm, 2006

  • Kurzfilmpreis der deutschen Filmkritik 2006
2003

Liegen Lernen

Regie: Hendrik Handloegten
Kinofilm, 35mm, 90 min
Musik: denzel + huhn (Leitmotiv)
Darsteller: Fabian Busch, Susanne Bormann, Fritzi Haberlandt, Sophie Rois, Birgit Minichmayr, Florian Lukas u.a.
Prod.: X-Filme Creative Pool, 2003

www.liegenlernen.de

Alex und Turgay

Regie: Florian Scheibe
Kurzfilm, 16mm, 30 min
Darsteller: Mario Mentrup, Cem Sultan Ungan u.a.
Prod.: dffb, SFB. 2003

2000

Paul is Dead

Regie: Hendrik Handloegten
Abschlussfilm, 35mm, 75 min
Musik: Bertram Denzel und Bernd Jestram
Prod.: X-Filme Creative Pool, ZDF, dffb, 1999

  • Preis des Saarländischen Ministerpräsidenten 2000
  • Preis für den besten Jugendfilm LUCAS Frankfurt a.M. 2000
  • Studio Hamburg Nachwuchspreis 2000
  • GWFF-HFF Preis für dem besten Absolventenfilm 2000
  • Adolf-Grimme-Preis 2001
1998

Montag in fünf Tagen

Regie: Florian Hoffmeister
Dokumentarfilm, 35mm / DV, 52 min
Musik: Bertram Denzel und Sven Holm
Prod.: dffb, 1998

1997

Boomtown Folge 2: Kleingeld, Kaviar, Katastrophen

Regie: Anna Hoegh-Krohn, Hendrik Handloegten, Sören Voigt
Kurzfilm, 16mm, 30 min
Musik: Bertram Denzel und Alex v. Falkenhausen
Prod.: SFB, dffb, 1997

Die Drehtür

Regie: Anna Hoegh-Krohn
Kurzfilm, 35mm, 5 min
Prod.: arte, dffb, 1997

Abendbrot

Regie: Sören Voigt
Kurzfilm, 16mm, 15 min
Prod.: dffb, 1997

Silikon

Regie: Clemens Schönborn
Kurzfilm, 35mm, 12 min
Prod.: HFF Konrad Wolf, 1997

Stimmen der Welt

Regie: Florian Hoffmeister
Kurzfilm, 16mm, 15 min
Musik: Bertram Denzel
Steelchello: Bob Rutmann
Hackbrett: Dorothy Parker
Prod.: dffb, 1997

  • nominiert für den Bundeskurzfilmpreis
1996

Sag den Frauen wir gehen

Regie: Hendrik Handloegten
Kurzfilm, 16mm, 10 min
Prod.: dffb, 1996

Yummies last Days

Regie: Shaz Kerr
Kurzfilm, 16mm, 15 min
Musik: Bertram Denzel und Robert Lippok
Prod.: Academie For Arts, Chicago. 1996

1995

Papa was a Rolling Stone

Regie: Luke McBain
Kurzfilm, 16mm, 25 min
Prod.: dffb, 1995

Komme gleich wieder

Regie: Filipos Tsitos
Kurzfilm, 16mm, 17 min
Musik: Bertram Denzel und Alex v. Falkenhausen
Prod.: dffb, 1995

Living on the Edge

Regie: Luke McBain
Kurzfilm, 16mm, 11 min
Prod.: dffb, 1995

How many Angels...

Regie: Carsten Fiebeler
Dokumentarfilm, 16mm, S8, Video, 60 min
Musik: Ornament & Verbrechen
Prod.: HFF Konrad Wolf, 1995

1994

Er hat ´ne Glatze und ist schwul

Regie: Jürgen Brüning
Dokumentarfilm, 16mm, 40 min
Prod.: Jürgen Brüning Filmproduktion, 1994

1992

Daddy had a red Devil

Regie: Laurie Tomin
Kurzfilm, 16mm, 25 min
Darsteller: Blixa Bargeld u.a.